Nachrichten aus Connewitz-Lößnig

Kindergottesdienst wieder seit 13. September
Musikalisches Abendgebet ab 10. Oktober
Tauferinnerung im Gottesdienst am 1. November

Herzliche Einladung!

+

Im Oktober beginnen bereits die Proben für die Krippen­spiele. Spiel­begeisterte sind herzlich willkommen! Termin­absprachen mit den Eltern am 7. Oktober,

+

Am 13. September wurden der Kirchenvorstand und die Orts­ausschüsse neu gewählt. Die gewählten und berufenen Mit­glieder beider Gremien finden Sie hier.

+

Die Gemeindenachrichten Oktober/November sind erschienen und stehen hier zum Herunterladen bereit.

+

Herzlichen Dank allen treuen Zahlern, die uns ihr Kirchgeld bereits überwiesen haben!

+

Nach den Herbstferien startet der neue Konfi-Kurs für Jugend­liche von 12 bis 14 Jahren mit einem Aktions­wochenende vom 13. bis 15. November.

+

Am Vorabend des 1. Advent wollen wir den Patienten im St. Elisabeth-Kranken­haus mit Musik und selbst­gebastelten Geschenken eine Freude bereiten. Sänger und Instrumen­talisten werden gesucht. Die Bastel­stube ist ab November geöffnet.

+

Herzliche Einladung zum gemein­samen Spielen in gemütlicher Runde, in kleinen Gruppen mit dem notwendigen Abstand. Anmeldung bitte bis zum 3.11.

+
Umkehr zum Frieden

Umkehr zum Frieden lautet das Motto der dies­jährigen Friedens­dekade. Wir werden in den Gottes­diensten dem Thema nachgehen und hier auf der Website Impulse veröffent­lichen.

+
Foto: epd bild / Schellhorn

Open-Air-Andacht und Laternen­umzug: Hierfür suchen wir Erwachsene als Ordner. Zudem laden wir Kinder und Eltern am 3.11. zum Laternen­basteln ein (Anmel­dung bis 14.10.). Auch eine Malaktion wird es geben.
(Foto: epd bild / Schellhorn)

+

Das Ensemble SING and SIGN (singen und gebärden) bringt Werke von J. S. Bach unter Hinzu­nahme von Gebärden zur Aufführung, um Bachs Musik auch hör­geschädig­ten Menschen zugäng­lich zu machen.
(Foto: Andreas Birkigt)

+

Am letzten Sonntag des Kirchen­jahres hat das Gedenken an die Verstor­benen seinen Platz. Trotz des Schmerzes um den Verlust lieber Menschen findet die Auf­erstehungs­hoffnung ihren Ausdruck in den Lichtern, Liedern und Texten der Gottes­dienste am 22. November.

+