Mitarbeiter gesucht für …

Die Kirche, die Gemeinde, das sind nicht nur die Hauptamtlichen, die Amtsträger und die angestellten Mitarbeiter, das sind wir alle. Viele Arbeiten werden getan, nicht immer sofort sichtbar, oft still im Hintergrund. Und aus gemeinsamer Arbeit heraus entsteht mit Gottes Hilfe eine lebendige Gemeinde.

Die folgenden Seiten möchten Ihnen einen Überblick geben, für welche Aufgaben wir aktuell ehrenamtliche Helfer suchen. Und wer weiß, vielleicht fühlen Sie sich angesprochen und verstärken eines unserer Mitarbeiterteams. Uns würd’s freuen.

Offene Türen unserer Kirchen

Mit der Offenen Kirche (vom 1. Mai bis 3. Oktober, immer von 16 bis 18.00 Uhr) geben wir Menschen im Alltag die Möglichkeit, einen Raum der Ruhe und des Gebetes zu finden. Manche kommen auch, um Erinnerungen wach zu halten oder den Ort auf sich wirken zu lassen. Über 1200 Menschen haben während der vergangenen Saison dieses Angebot genutzt.

Unter Leitung von Frau Hildebrandt (Gethsemanekirche) und Familie Gerlach (Paul-Gerhardt-Kirche) ist ein Team von Ehrenamtlichen engagiert dabei, die Türen offen zu halten – und manchmal auch ein offenes Ohr für die Besucher zu haben. Wenn Sie selbst gerne die Chancen der offenen Kirchentüren in anderen Orten nutzen oder dieses Angebot einfach unterstützen wollen, melden Sie sich bitte im Pfarramt oder wenden Sie sich an Frau Hildebrandt bzw. Familie Gerlach per E.Mail. Damit es uns gelingt, unsere Kirchen von Mai bis Oktober täglich von 16 bis 18.00 Uhr für Besucher zu öffnen, benötigen wir genügend Mitarbeiter. Wir freuen uns auf Sie.

Mehr Informationen zur Offenen Kirche gibt es auf dieser Seite.

Kindergottesdienst

In der Paul-Gerhardt-Kirche findet jeden Sonntag Kindergottesdienst für Kleinkinder bis zum Sechstklässler in zwei altersgerechten Gruppen statt.

Dass wir den Jüngsten kindgerecht die frohe Botschaft näherbringen können, verdanken wir den treuen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die diesen Dienst mit Engagement und Freude regelmäßig und über viele Jahre tun. Dafür sei Euch an dieser Stelle einmal ganz herzlich ge­dankt!

Doch unser Team braucht Verstärkung, da es durch Studium, berufliche Mehr­be­lastung oder Umzug auch immer wieder geschmälert wird. Wer arbeitet gern mit Kindern und hat Lust, drei- bis viermal im Jahr einen Kinder­gottesdienst durch­zu­führen? Für die Vorbereitung gibt es An­regungen und Entwürfe: für Geschichten bis hin zu Kreativ­angeboten für die Kin­der. Den eigenen Ideen sind dabei keine Grenzen gesetzt. Und der eigene Glaube kann im Mittun wachsen.

Sie können gern erst einmal einem unse­rer Mitarbeiter »über die Schulter schauen« und einfach mal bei einem Kinder­got­tesdienst dabei sein. Sie werden merken, es ist gar nicht so schwer und eine schöne und dankbare Aufgabe, den Kindern et­was weiterzugeben. Bitte melden Sie sich bei Interesse und auch mit Ihren Fragen bei Frau Staske per E-Mail, bei mir oder hinterlassen Sie eine Nachricht im Pfarr­amt, die Kontaktangaben finden Sie auf dieser Seite.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung der Arbeit mit den Kindern!

Diakonin Claudia Weiß