Orgel-Punkt Zwölf

Seit 1996 findet regelmäßig donnerstags der "Orgel-Punkt-Zwölf"- ein kleines Orgelkonzert - statt.

Studenten vom Kirchenmusikalischen Institut der Hochschule für Musik und Theater Leipzig konzertieren hier unentgeltlich zugunsten der neuen Großorgel der Peterskirche. Gespielt wird an der Orgel der Firma Jahn/Dresden, welche 1968 aus Universitätskirche St. Pauli kurz vor ihrer Sprengung gerettet werden konnte und heute in der Peterskirche erklingt.

Die geistlichen Ansprachen beim "Orgel-Punkt-Zwölf" halten Leipziger Theologen.

Die Einnahmen aus Spenden kommen der Jahn-Orgel sowie dem Orgelneubau der Peterskirche zugute.
Auch wer Interesse hat, eine solche Andacht mitzugestalten, ist herzlich willkommen.

Erleben Sie unsere hochrangigen Orgelkonzerte jeden Donnerstag um 12 Uhr live oder die letzten sechs aufgezeichneten zum Nachhören. Helfen Sie mit! Wir benötigen dringend finanzielle Unterstützung, um unsere vielfältige und hochrangige Kirchenmusik erhalten zu können.