Aufbau eines neuen Notenregals im Gemeindesaal

Neues Notenregal im Gemeindehaus

Neues Notenregal im Gemeindehaus

Ideen gibt es viele, wo es mit unserem Gemeindehaus einmal hingehen soll. Wieder konnte auf dem Weg zum Ziel ein Wunsch umgesetzt werden. Möglich wurde dies aufgrund von Spenden, die in 2020 für die Kirchenmusik in Leipzig-Marienbrunn eingegangen sind.

Die Chornoten sind nicht mehr in verschiedenen Regalen im Haus verteilt, sondern können an einem Ort - im neuen Notenregal - gesammelt werden. Das ist wunderbar!

Ästhetisch wurde das Regal mit der Schukeorgel verbunden, in die Ende 2020 eine Digitalorgel der Firma Hoffrichter eingebaut wurde. Beides wunderbare Ideen aus der Gemeindeleitung. Das ist richtig Klasse! Herzlichen Dank allen, die mit Spenden dazu beigetragen haben! Dadurch kommt selbst in der Pandemiezeit eine Verbundenheit und Wertschätzung unseres feinen Gemeindehauses zum Ausdruck!

Zurück