Gemeindenachmittag

»Jüdisches Leben in Leipzig« am 13.11.

Am Samstag, 13. November 2021, um 14:30 Uhr, ließen sich einige Gemeindeglieder einladen. Manche waren zum ersten Mal in unserem schönen Gemeinehaus. Nach einer Andacht zu 1Mose 2 "Die erste menschliche Sprache war Beziehungssprache" begann der Nachmittag mit Kaffee und Kuchen. Weil die Referentin wegen Krankheit absagen musste, stelle Pfr. Sirrenberg den Gästen das jüdische Festjahr in einem bebilderten Vortrag vor und beschrieb, was da eigentlich jeweils gefeiert wird. Im Anschluss ergab sich ein Gespräch zum Thema.

Leider durfte aufgrund der COVID-19-Regelungen nur ein Lied gesungen werden. Besonders innig wurde darum der Nachmittag mit dem Lied "Abend ward, bald kommt die Nacht" abgeschlossen.

 

Der nächste Gemeindenachmittag ist für Samstag, den 30. April 2022 geplant. Prof. Schneider wird das Thema "Medizin und die Kunst des Heilens im Spiegel der Kulturgeschichte" vorstellen.

Zurück