Bauförderverein der Peterskirche

Seit 1887 prägt die Peterskirche auf unverkennbare Weise das Leipziger Stadtbild. Sie ist Heimat einer aktiven Gemeinde und lädt Besucherinnen und Besucher zum Verweilen ein. Sie bietet Raum für Gottesdienste, Andachten sowie Konzerte und kulturelle Veranstaltungen zugleich. Mit ihrem neogotischen Kathedralstil nach französischem Vorbild, besitzt die Peterskirche einen hohen nationalen Denkmalwert.

Spenden zu sammeln, um sie der Kirchgemeinde zweckgebunden für den Kirchbau zur Verfügung zu stellen, ist das Ziel der vor 30 Jahren gegründeten „Vereinigung zur Förderung von Aufbau und Erhalt des Peterskirchgebäudes e.V.“, kurz Förderverein der Peterskirche genannt. Seit seiner Gründung konnten Kirchgemeinde und Bauverein gemeinsam circa 1,5 Millionen Euro Eigenmittel für den Kirchbau aufbringen. Diese waren die Grundlage für insgesamt 12,7 Millionen Euro, mit denen der Bund, das Land Sachsen sowie die sächsische Landeskirche konkrete Bauprojekte der Peterskirche bezuschusst haben. Jeder gespendete Euro hat sich also mehrfach bezahlt gemacht.

Vom Verein bisher mitfinanziert wurden die Restaurierung der Taufkapelle und des Glockenturmes, der äußeren Fassade mit ihren Schmuckelementen, der Dächer sowie eines beträchtlichen Teils der Buntglasfenster. Zusätzlich sind für den Bau einer neuen großen Orgel bisher 151.000 Euro gesammelt worden. Das Orgel-Prospekt kann damit restauriert werden. Zudem kommt die Planung für ein neues Orgelwerk gut voran. Dass dies dank der eingegangenen Spenden und des Engagements vieler Menschen möglich war, freut uns sehr.

Wir Vereinsmitglieder treffen uns zweimal im Jahr, stellen Bauvorhaben sowie Ergebnisse vor und beschließen die finanzielle Förderung für Projekte. In diesem Jahr wird der historische Fliesenboden im Kirchenschiff und im Altarraum in einem geplanten Umfang von 205.000 Euro restauriert. Durch nicht vorhersehbare Baumaßnahmen sind zusätzlich Kosten in Höhe von circa 20.000 Euro entstanden, die noch nicht gedeckt sind.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Förderer der Peterskirche unterstützen würden, indem Sie für den Kirchbau spenden oder selbst dem Förderverein beitreten. Leider ist durch die Corona-Pandemie ein drastischer Einbruch bei den Spenden zu verzeichnen. Bitte helfen Sie, die imposante und zur Ehre Gottes erbaute Kirche auch in Zukunft zu erhalten.

Andreas Kimme, Birgit Pfeiffer

Spendenkonto Förderverein Peterskirche: Postbank Leipzig
IBAN: DE14 8601 0090 0171 2309 09
BIC: PBNKDEFF

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Bauvereins der Peterskirche Leipzig

Zurück