Ausstellung zu Schmetterlingskindern

„Schmetterlingskinder“ – das sind Kinder, die in der frühen Schwangerschaft sterben. Seit 16 Jahren gibt es in Leipzig den Arbeitskreis Schmetterlingskinder. Unter dem Dach des Hospizes organisiert der Verein u.a. dreimal jährlich eine Bestattung.
Die Schmetterlingskinder finden ihren Platz im Ruhegarten auf dem Lindenauer Friedhof. Dort können die Eltern Abschied nehmen.
Eine Ausstellung mit 16 großen Fotos von diesem Ruhegarten wird im Erdgeschoss des Gemeindehauses der Bethlehemgemeinde von Januar bis März zu besichtigen sein. Im Gottesdienst am 28.02. in der Peterskirche wird das Thema aufgenommen. Im Anschluss gibt es ein Gespräch (mit Mitgliedern aus dem Arbeitskreis) dazu.

Die Besichtigung der Ausstellung ist montags von 16.00–18.00 Uhr, donnerstags 9.30–11.30 Uhr und sonntags derzeit 9.30–10.15 Uhr während der offenen Kirche möglich.

Zurück