Horst-Räcke-Ausstellung in der Gethsemane­kirche

Horst Raecke, Grafik  zur Jahreslosung 2000

Der vielseitige Künstler Horst Räcke (1934 – 2007) hat über Jahr­zehnte hinweg die Jahres­losun­gen illu­striert, in in­ten­siver Aus­ein­ander­set­zung mit der bibli­schen Bot­schaft und im Gespräch mit Theologen.

Dem Glauben Ausdruck geben, Menschen ermu­tigen, eigenes Erleben mit Gott in Verbin­dung zu bringen, scheinen Leit­linien insbeson­dere dieses Teils seines Schaffens zu sein.

In der Ausstellung können Sie einen Einblick in das Schaffen des Künstlers gewinnen. Sie ist zu den Gottes­diensten und während der offenen Kirche zugänglich.

Wir sind dankbar, dass Maria Räcke uns die Werke Ihres Mannes zur Verfügung stellt und so diese Ausstellung ermöglicht.
Pfarrer Christoph Reichl

Die Gethsemanekirche ist täglich von 16 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Zurück