Aus Kirchenvorstand und Ortsausschuss

Vor einem Jahr hat Pfarrer Maier (Bethlehemgemeinde) die Leitung der Evange­lischen Akademie Wittenberg über­nom­men. Die Suche nach einer Nachfolge hat sich trotz verschiedener Anstren­gungen am Ende als nicht erfolgreich herausge­stellt. Daher hat sich der Kirchen­vorstand im Zusammen­wirken mit den Orts­ausschüssen zu einer Veränderung der Struk­tur entschieden: Die Leitung des Pfarr­amtes unserer vereinigten Kirch­gemeinde wurde an mich übertragen, damit die Stelle in der Bethlehem­gemeinde besser zu besetzen ist. Dafür gibt es nun auch positive Signale und wir sind zuversicht­lich, bis zum Sommer die Vakanz been­den zu können.

Nach weiteren Berufungen haben wir am 1. Advent den Ortsausschuss (10 Frauen, 6 Männer) und den Kirchenvorstand (6 Frauen, 9 Männer) einführen können. In der ersten Sitzung des Kirchenvorstands wurde der Vorsitz neu bestimmt und Barbara Kühn als Vorsitzende gewählt.

Darüber hinaus hat der Kirchenvorstand die Entscheidung über die Hygienekonzepte an die Orts­ausschüsse delegiert. So standen vor aller Einführung in die Arbeit (fünf neue Mitglieder sind im Orts­ausschuss dabei) schwere Entschei­dungen an – ich bin dankbar, dass wir trotz der Einschrän­kungen, die Video­konferen­zen mit sich bringen, so gut mit­einander diskutieren, abwägen und entscheiden können. Möge Gottes Segen weiter durch die Arbeit unserer Gemeinde­leitung spür­bar werden.

 

Pfarrer Christoph Reichl

Zurück