Gemeindeprofil

Der Gottesdienst ist in Marienbrunn erkennbar der Mittelpunkt des Gemeindelebens. Das spürt man den Gottesdienstbesuchern, dem frischen Gemeindegesang, der musikalischen Ausgestaltung, liturgischen Besonderheiten und mehreren Familiengottesdiensten pro Jahr ab. Der Kirchsaal ermöglicht eine direkte Kommunikation und hohe Flexibilität in der Gestaltung.

Marienbrunn ist bekannt für seinen Schwerpunkt in der Familienarbeit. Wir haben als eine der ersten Gemeinden bei uns das Kinderabendmahl eingeführt. Zu den Kinderkreisen kommen viele Kinder auch von außerhalb unseres Gemeindegebietes. Das kleine Gelände an unserem Gemeindehaus, der Bungalow für die Jugend und die flexible Nutzung unserer Räume bieten an einem Ort genügend Platz für die unterschiedlichsten Veranstaltungen, für Spiele im Freien und auch für Gemeindefeste.

Gottesdienst
Der Gottesdienst ist der Mittelpunkt unseres Gemeindelebens. Vom Sonntag her leitet sich alles andere ab.

Kinder und Familien
Als Christen sind wir Kinder Gottes. Von daher sind Kinder und Familien ein Schwerpunkt in unserer Gemeinde.

Kirchenmusik
Die Freude an der Musik ist in Marienbrunn zu spüren. Jede und jeder kann einstimmen ... oder einfach zuhören.

Kommunikation
Das Evangelium im Alltag zu leben, braucht das Gespräch, den Diskurs, Zuhören, aufeinander Zugehen, Seelsorge.

Die Kirchenmusik in Marienbrunn hat mehrere Schwerpunkte. Die längste Tradition hat die Kantorei. Der Akzent der Chorarbeit liegt auf der Ausgestaltung der Gottesdienste. Seit einigen Jahren studieren wir regelmäßig mit Kindern Musicals ein, die zu Familiengottesdiensten, Gemeinde- oder Stadtteilfesten aufgeführt werden. Wir pflegen zudem viele Kontakte zu Studierenden und der Hochschule für Musik und bieten Raum für Projekte unterschiedlichster Art.

Glauben auf verschiedene Weise zum Ausdruck zu bringen, im Gespräch zu bleiben, Neues zu versuchen, Raum für Fragen zu geben, Suchende zu unterstützen ist ein weiterer, seelsorgerlicher Schwerpunkt. Die Theologie der familia Dei ist die Grundlage unseres Gemeindeverständnisses, fördert Gemeinschaft und die Beteiligung aller Gemeindeglieder. Wir versuchen, Kontakt zu Schulen, Vereinen und Interessengemeinschaften vor Ort zu knüpfen und zu stärken. Wichtige Impulse gibt der gute Kontakt zu universitären Einrichtungen.

Diesen Grundpfeilern ordnen sich alle anderen Aktivitäten und Gruppen zu, die wir in Stichworten und ohne Anspruch auf Vollständigkeit in der Grafik notiert haben.