Konfi-Kurs

Konfi-Kurs: Was verstehen wir darunter?

Der Konfi-Kurs bereitet auf das Fest der Konfirmation vor. Er richtet sich an 12- bis 14jährige, die sich auf dieses Fest des Erwachsenwerdens vorbereiten möchten.

Der Konfi-Kurs findet monatlich jeweils an einem Freitagabend von 17:00 Uhr bis 20:30 Uhr statt.

Im Kurs werden Themen des christlichen Glaubens reflektiert und angewendet.

Für die Teilnahme am Kurs ist eine Anmeldung notwendig.

Das Fest der Konfirmation ist ein altes Fest. Im religiösen Sinn sind die 14jährigen erwachsen. Sie dürfen die Entwicklung der Gemeinde mitgestalten und ab 16 Jahren auch mitbestimmen.

Darum werden die Konfirmanden im Kurs zugleich befähigt, sich selbst zu organisieren, Verantwortung zu übernehmen und sie lernen im Projekt Konfi-Sozial die soziale Arbeit kennen.

Interesse geweckt?

Das Fest der Konfirmation findet in Leipzig-Marienbrunn in der Regel am Sonntag Jubilate statt. Das ist der dritte Sonntag nach Ostern.

Der Kurs wird für zwei Jahrgänge zusammen angeboten. Die Kurse heißen »Konfi« - ergänzt durch die Jahreszahl des Konfirmationsjahres z.B. Konfi2022. Manche Veranstaltungen gelten nur für eine Jahrgangsstufe. Das ist dann extra vermerkt (zB: Konfi2021).

Der Kurs findet monatlich statt - jeweils an einem Freitagabend von 17:00 Uhr bis 20:30 Uhr. Es sollen möglichst alle Treffen besucht werden. Abmeldungen müssen bitte schriftlich geschehen (E-Mail, SMS,…). An den Abenden sind jeweils zwei Familien gebeten, bei der Organisation des Abendbrotes mitzuwirken.

Die Kursabende schließen in der Regel mit einer Abendandacht (20:15 bis 20:30 Uhr). An dieser dürfen Eltern natürlich immer teilnehmen.

Der Konfi-Kurs arbeitet mit der Smartphone-App »KonApp« Hier sind Bibeltexte und wichtige Lerntexte zu finden.

Die Rüstzeiten sind jeweils Ausflüge mit thematischen Schwerpunkten. An ihnen soll bitte verbindlich teilgenommen werden.
Die Konfirmanden sollen die Kirchgemeinde kennenlernen. Das tun sie indem sie:

  • Gottesdienste besuchen (min. 20) Die Konfirmanden erhalten eine Gottesdienstordnung. Hier können die Gottesdienstbesuche eingetragen werden. Es ist gut, wenn die Konfirmanden selbst zum Gottesdienst gehen - gern auch in Begleitung der Eltern.
  • Aktionen durchführen (7 in zwei Jahren) Im Gemeindebrief informieren sich die Konfirmanden über Veranstaltungen der Kirchgemeinde und geben rechtzeitig an, wo sie in Aktion treten möchten (Gottesdienst, Kindergottesdienst, Kinderrüstzeit, Arbeitseinsatz, Seniorennachmittag, usw.)

Die Begrüßung des Kurses Konfi2022 geschieht im Gottesdienst am 13. September 2020. Dieser beginnt 10:00 Uhr. Die Eltern der Konfirmanden überreichen jeweils ihrem Kind eine eigene Bibel.

Folgendes Material soll bitte angeschafft werden:

  • Eine eigene Bibel.

Wir empfehlen die Basisbibel. Diese beinhaltet zwar nur das Neue Testament -ist aber für das Verstehen gut geeignet.

  • Eine Federmappe mit:

Kugelschreiber oder Füllfederhalter, 5 Buntstifte, 1 Schere, 1 Klebestift

  • Die Smartphone-App »KonApp«

Hier sind wichtige Texte zusammengestellt.

Von der Kirchgemeinde erhalten die Konfirmanden einen Beutel und ein Arbeitsbuch zum Konfi-Kurs.

Rückfragen beantwortet Ihnen gern Jörg Sirrenberg, Pfr.

Informationen zum Herunterladen

Anmeldung Konfirmandenunterricht
Termine für den Konfi-Kurs 2020/2021

Termine

  Oktober 2020  
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31