Kontakt

So erreichen Sie uns

Ev.-Luth. Kirchgemeinde im Leipziger Süden
Gemeinde Leipzig-Marienbrunn

Gemeindebüro
Lerchenrain 1, 04277 Leipzig
0341 8780541
0341 3197200 (Fax)
kg.leipzig_marienbrunn@evlks.de

Bürozeiten
Dienstag: 10.00–12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00–18.00 Uhr

Sprechzeit Pfr. Sirrenberg
Leanderweg 2, 04277 Leipzig
Donnerstag: 16.00–18.00 Uhr

Online-Sprechzeit nach Vereinbarung und Do 17:00-18:00:
Bitte öffnen Sie diesen Link in Firefox oder Chrome.
Sie müssen sich in Gathertown nicht anmelden.
Tragen
Sie einen Nickname ein.
Das Tutorial können Sie überspringen.

© OpenStreetMap-Mitwirkende – veröffentlicht unter ODbL.

Nächste Haltepunkte öffentlicher Verkehrsmittel:
Tram 16 und 10 Triftweg, Bus 70 An der Tabaksmühle,
S-Bahn S1 und S3 Leipzig Völkerschlachtdenkmal.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Jörg Sirrenberg, Pfarrer
0341 64029842 (mit AB)
0152 53928851
sirrenbergj@me.com

Ekkehard Graupner, Verwaltungsmitarbeiter, Hausmeister
Ekkehard.Graupner@evlks.de

Sabine Menz, Gemeindepädagogin (Vertretung)
Mail an Sabine Menz

Philipp Spielmann, Kantor
Philipp.Spielmann@evlks.de

Jugendleiter/in
Stelle (10% Anstellungsumfang) zur Zeit frei

Barbara Kühn, Lektorin
über das Gemeindebüro

Wolfgang Menz, Prädikant
über das Gemeindebüro

Sophia Pohle, Leiterin Hollandarbeitskreis
Sophia.Pohle@evlks.de

 

Bankverbindung

Wenn Sie unsere Kirchgemeinde finanziell unterstützen möchten, freuen wir uns über jede Spende. Unsere Konto-Verbindung lautet:

Ev.-Luth. Kirchenbezirk Leipzig
IBAN: DE68 3506 0190 1620 4790 35 (Neu!)
BIC: GENO DED1 DKD
(Bank für Kirche und Diakonie)
Verwendungszweck: RT 1809.3 (Neu und wichtig!)

Bei Spenden für die Kirchenmusik in Marienbrunn fügen Sie bitte
RT 1809.3 Kirchenmusik für Marienbrunn hinzu. (Neu!)

Hinweis: Wir stellen Ihnen selbstverständlich gern eine Spendenbescheinigung oder Quittung aus, sind dabei aber an gesetzliche Vorgaben gebunden: Bis zu 200,- Euro akzeptiert das Finanzamt einfache Überweisungsbelege mit dem Verwendungszweck "SPENDE" als Spendenbeleg oder Sie erhalten von uns bei Einzahlung im Pfarramt eine Quittung. Ab 200,- Euro können wir eine Spendenbescheinigung ausstellen.

N.B.: Das Kirchgeld wird über eine andere IBAN gebucht.