Kircheneintritt oder Wiedereintritt

Für seinen Glauben ein Zuhause finden – wer glaubt, sieht weiter. Wer Gott in sein Denken einbezieht, erfreut sich an der Schönheit der Natur, und er erkennt in ihr Gottes Schöpfung. Wer mit Gott rechnet, ist dankbar für die Fortschritte der Medizin, und er empfindet die Heilung von einer Krankheit auch als ein Wunder. Als Christ bleibt man nicht vor Schwerem bewahrt, aber man weiß sich getragen und beschützt. Unser Leben scheint in einem anderen Licht – wenn wir Gott nur machen lassen.

Glaube ist zunächst eine sehr persönliche Angelegenheit und eine Entscheidung, die man für sich allein trifft. Vielleicht war eine Begegnung der Auslöser, ein Erlebnis oder ein christlicher Text hat Sie angerührt, Sie haben nach Jesus gefragt und sich schließlich auf den Weg mit Ihm gemacht. Darüber freuen wir uns!
Wenn Sie Ihren Glauben verbindlicher machen möchten, wenn Sie Gemeinschaft mit anderen Christen und für Ihren Glauben ein Zuhause suchen, können Sie Mitglied der Evangelischen Kirche werden.

Gehören Sie bislang keiner Konfession an, erfolgt der Eintritt in die Evangelische Kirche durch die Taufe. Vor der Taufe ist eine Einführung in den christlichen Glauben wünschenswert.

Wenn Sie aus der Evangelischen Kirche ausgetreten waren, können Sie durch einen Wiedereintritt erneut Mitglied werden. Der Wiederaufnahme geht ein Gespräch mit einem Pfarrer voraus. Wegen der Unwiderruflichkeit der Taufe findet bei einem Wiedereintritt keine erneute Taufe statt.

Ein Übertritt in die Evangelische Kirche ist denkbar, wenn Sie bislang einer anderen christlichen Konfession angehörten. Vor der Aufnahme in die Evangelische Kirche steht hier zunächst der Austritt aus der christlichen Gemeinschaft, der Sie bislang angehören. Spätestens nach Ihrem Austritt sollten Sie Kontakt zu unserer Kirche aufnehmen. Der Aufnahme geht auch hier ein Gespräch mit einem Pfarrer voraus. Wegen der Unwiderruflichkeit der Taufe werden Sie nicht noch einmal getauft, wenn Sie bereits getauft sind. Sind Sie noch nicht getauft, geschieht die Aufnahme in unsere Kirche durch die Taufe.

Näheres zu Eintritt, Wiedereintritt und Übertritt in die Evangelische Kirche erfahren Sie auf der Internetseite der Evangelischen Kirche in Deutschland, www.ekd.de.

Wenn Sie in unserer Kirchgemeinde Mitglied werden möchten, können Sie sich an unser Pfarramt oder an eine unserer Pfarrerinnen oder Pfarrer wenden.