Herzlich willkommen in der Gemeinde Leipzig-Marienbrunn!

Schön, dass Sie da sind. Unser Gemeindehaus liegt ganz in der Nähe des Völkerschlachtdenkmals. Zu unserem Gemeindebezirk gehören der Stadtteil Leipzig-Marienbrunn und das Neubaugebiet Lößnig.

Wenn Sie einmal vorbeikommen möchten, finden Sie unser Gemeindehaus gleich am Anfang des Lerchenrains. Einen Kirchturm gibt es nicht. Aber es erwartet Sie eine aktive Gemeinde, die neue Besucher und neue Ideen, Glauben auf verschiedene Weise zum Ausdruck zu bringen, gern willkommen heißt. Sie finden hier auch Menschen, die sich für Sie Zeit nehmen, wenn Sie jemanden zum Reden brauchen.

 

Stellenausschreibung Kirchenmusik 35 Prozent Anstellungsumfang

Die kirchenmusikalische Stelle in unserer Gemeinde ist eine nebenamtliche Stelle im Anstellungsumfang von 35 Prozent. Diese soll zum 01. September 2021 neu besetzt werden. Der Bewerbungsschluss ist auf den 01. Juli 2021 festgelegt. Der Ortsausschuss Leipzig-Marienbrunn und das Team in Leipzig-Marienbrunn freut sich auf eingehende Bewerbungen.

Gesprächsangebot: Garten-Café

Nun sinken die Inzidenzzahlen und etliche Erleichterungen sind im Alltag zu spüren. Wir als Gemeinde haben uns überlegt, dass es Zeit ist, wieder Kontaktflächen anzubieten. Darum laden wir am 13. Juni, 20. Juni, 27. Juni und 04. Juli 2021 zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr zum Plausch im Garten-Café auf unserem Grundstück ein. Seien Sie herzlich willkommen!

Gemeindefest: Marienbrunner Sommernachmittag

Am Sonntag, 11. Juli 2021 möchten wir zum "Marienbrunner Sommernachmittag" einladen. Das ist unser Gemeindefest. Wir freuen uns natürlich über neugierige Besucher. Der Nachmittag steht unter dem Thema "Darf ich bitten?" Wie Sie ahnen, wird es wohl ums Tanzen gehen. Das Gemeindefest beginnt mit einem Gottesdienst 14:00 Uhr. Es schließt sich ein bunt-geselliger Nachmittag an. Wir freuen uns auf Sie!

Informationen zu unseren Gottesdiensten

Gottesdienste und Andachten finden weiterhin statt.

Herzlich bitten wir, diese nach Möglichkeit in der Direktübertragung mitzufeiern. Selbstverständlich ist das Gemeindehaus zu den Andachtszeiten offen für Besucherinnen und Besucher (Mund-Nasen-Schutz, 1,50 Meter Abstand).

Allen Besucher:innen wird sehr empfohlen, angebotene Testmöglichkeiten (COVID-19) regelmäßig zu nutzen.

Weil die Inzidenzzahlen in Leipzig nun stabil unter "50" sind, darf im Gottesdienst wieder gemeinschaftlich gesungen werden - aber mit Mund-Nasen-Schutz.

 

Hinweise zur COVID-19 Pandemie

Bei einem Inzidenzwert unter 50 je 100.00 Einwohnern gilt:

Gottesdienste:

  • Mund-Nasen-Schutz muss getragen werden
  • 1,50m Abstand muss zwischen haushaltsverschiedenen Personen eingehalten werden
  • Gemeinschaftlicher Gesang ist mit Mund-Nasen-Schutz möglich
  • Ein Bläserquartett darf im Gottesdienstraum musizieren

Veranstaltungen:

  • Chorarbeit ist möglich mit Abstand von 2,00m
  • Kindergruppen sind möglich vergleichbar zu den hygienischen Regelungen des Schulbetriebs
  • Konfirmandenarbeit ist möglich vergleichbar zu den hygienischen Regelungen des Schulbetriebs
  • Kinder- und Jugendarbeit ist möglich entsprechend den Regelungen des Landesjugendpfarramtes
  • Gemeindekreise sind möglich (1,50m Abstand)

 

Bei einem Inzidenzwert bis 200 je 100.00 Einwohnern gilt:

Angebote zur Religionsausübung sind mit Einschränkungen erlaubt. Das betrifft Gottesdienste und Veranstaltungen.

Gottesdienste:

  • Dürfen maximal 60 Minuten dauern
  • Mund-Nasen-Schutz ist vor und nach Gottesdiensten und Veranstaltungen auf dem Gelände der Gemeinde zu tragen.
  • Mund-Nasen-Schutz ist während der Dauer einer Veranstaltung zu tragen
  • Der Abstand von 1,50M zwischen haushaltfremden Personen muss eingehalten werden.
  • Ein Lüftungskonzept und Hygienekonzept ist umzusetzen.

Die Gottesdienste werden nach Möglichkeit per Livestream übertragen. Schalten Sie gern zu. Es scheint unvermeidlich zu sein, sich mit diesem Format anzufreunden und den Gottesdienst regelmäßig von zu Hause aus mitzuverfolgen.

 

Bei einem Inzidenzwert über 200 je 100.00 Einwohnern gilt:

Gottesdienste sind mit Einschränkungen erlaubt.
Die Treffen von Gruppen und Kreisen dürfen nicht mehr in Präsenz stattfinden.

Gottesdienste:

  • Die Dauer darf maximal 45 Minuten betragen
  • Es darf nur ein Lied am Schluss des Gottesdienstes gesungen werden
  • Mund-Nasen-Schutz ist vor und nach Gottesdiensten und Veranstaltungen auf dem Gelände der Gemeinde zu tragen.
  • Mund-Nasen-Schutz ist während der Dauer einer Veranstaltung zu tragen
  • Der Abstand von 2 Meter zwischen haushaltfremden Personen muss eingehalten werden.
  • Ein Lüftungskonzept und Hygienekonzept ist umzusetzen.
  • In Gottesdiensten und Andachten darf nicht gemeinschaftlich gesungen werden.

Die Gottesdienste werden nach Möglichkeit per Livestream übertragen. Schalten Sie gern zu. Es scheint unvermeidlich zu sein, sich mit diesem Format anzufreunden und den Gottesdienst regelmäßig von zu Hause aus mitzuverfolgen.

 

 

 

 

Nachrichten aus unserem Gemeindeteil

Am Sonntag, 25. Juli 21, müssen wir leider unsere Kirchenmusikerin Inkeri Hannonen verabschieden.

+

Am Sonntag, 11. Juli 2021, lädt unsere Gemeinde herzlich zu einem Sommerfest ab 14:00 Uhr ein.

+
Aufbau eines neuen Notenregals im Gemeindesaal

Wieder konnte ein Wunsch für unser Gemeindehaus umgesetzt werden. Die Chornoten sind nicht mehr in verschiedenen Regalen im Haus verteilt, sondern an einem Ort!

+
Ortsausschuss 2020–2026

Am 13. September 2020 wählte die Gemeinde einen neuen Ortsausschuss, welcher am 1. Advent in seinen verantwortlichen Dienst eingeführt wurde.

+
Lydia Geipel

Mitte August begann Lydia Geipel ihren Dienst als Gemeindepädagogin in Marienbrunn.

+
Gedenkplatte für Ruth Pfau eingeweiht
Gedenkplatte gestiftet

Dr. Ruth Pfau wurde in Leipzig-Marienbrunn geboren und verstarb 2017 in Karatschi. Sie ließ sich 1951 evangelisch taufen und wechselte 1953 zur röm.-kath. Kirche.

+
Partnergemeindetreffen Marienbrunn – Den Haag

Agnes Gebler berichtet über das Partnergemeindetreffen, welches unter dem Motto „To bee or not to bee“ vom 30.05. bis 03.06.2019 in Leipzig stattfand.

+

Kontakt

Ev.-Luth. Kirchgemeinde im Leipziger Süden
Gemeinde Leipzig-Marienbrunn
Lerchenrain 1, 04277 Leipzig

Pfarramt
Tel.: 0341 8780541
Tel.: 0341 3197200
kg.leipzig_marienbrunn@evlks.de

Weiter …

Gottesdienste

Mediathek

Zu unseren Videos …

Nächster Livestream:

Weit und frei - Teil 2

Aktuelle Informationen zur Gemeindearbeit erhalten Sie über unseren Newsletter:

Anmelden

Termine

Bitte informieren Sie sich vorher, ob die Veranstaltung aufgrund der aktuellen Situation stattfindet.