Gottesdienst-Kalender

Corona­bedingt müssen wir unsere Gottes­dienste wieder ver­kürzt (45 Minuten) feiern und mit Musik zum Hören. Für Gottes­dienste, An­dachten und alle weiteren Zusammen­künfte gilt die Pflicht zur Vor­lage eines Impf-, Genesenen- oder Test­nachweises (§ 18 Sächsische Corona-Notfall-Verordnung vom 19.11.2021). Außer­dem gilt weiterhin die Abstands- und FFP2-Masken­pflicht. Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Gottes­dienst in Lößnig beginnt in der Regel um 9.00 Uhr. Beginn in Connewitz ist um 10.30 Uhr. Gottes­dienste für kleine Menschen­kinder beginnen orts­unab­hängig um 10.00 Uhr.

Gottesdienste

Wir hoffen, die Gottesdienste unter Berück­sichtigung der aktuellen Corona-Vorgaben wie geplant feiern zu können. Die Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Test­nachweises ist verpflichtend. Außerdem gilt die Abstands- und FFP2-Masken­pflicht. Bitte behalten Sie die Nachrichten auf unserer Website, die Aushänge und Abkündi­gungen im Blick.

Heiliger Abend und Weihnachtsfeiertage

Informationen zur Offenen Kirche sowie den Christ­vespern und Weihanchts­gottes­diensten in Connewitz und Lößnig haben wir Ihnen auf dieser Seite zusammen­gestellt. Es gilt die 3G-Regel und FFP2-Masken­pflicht auch für Kinder.

Für die Gottes­dienste am 24. Dezember um 18:30 Uhr und um 23:00 Uhr ist eine vorherige Anmeldung not­wendig. Alle Infos und Anmeldelinks auf der Seite Weihnachts­gottesdienste.

Abendmahl

Das Heilige Abend­mahl feiern wir mit Einzel­kelchen – seien Sie herzlich einge­laden!

Kindergottesdienst

Solange in den Grund- und ggf. weiter­­führenden Schulen nur der »einge­schränkte Regel­betrieb« gilt (u. a. Unterricht im Klassen­verband), kann leider kein Kinder­­gottes­dienst mehr an­ge­boten werden. Sobald dies wieder möglich ist, bieten wir in der Paul-Gerhardt-Kirche an allen Sonntags­­gottes­­diensten während der Predigt Kinder­gottes­dienst an.

Eltern mit Klein­­kindern können aktuell mit Abstand zwischen den Haus­ständen und lieber mit vor­wiegend eigenem mit­gebrachten Spiel­zeug unseren Krabbel­­raum nutzen, der Gottes­­dienst wird per Laut­­sprecher über­­tragen.

Zugang für Rollstuhlfahrer

Am linken Seiteneingang der Paul-Gerhardt-Kirche werden zu jedem Gottes­dienst Rollstuhl­rampen als Auffahrhilfe angelegt. Am Eingang des Paul-Gerhardt-Hauses befindet sich eine neu gebaute Rollstuhl­rampe.
Leider gibt es weder an der Geth­semane­kirche noch am Gemeinde­haus Lößnig einen rollstuhl­gerechten Zugang.
Grund­sätzlich gilt jedoch: Wir helfen gerne, wenn jemand Hilfe benötigt!