Geschichten-Box

Zachäus

In der Geschichten-Box und hier im Internet findest du die Geschichte von Zachäus. Zachäus war zwar klein, kam jedoch ganz groß raus. Sieh selbst, wie das geschah:

Jesus sagte zu Zachäus:
Heute hat Gott dir und allen, die in deinem Haus leben, Rettung gebracht.

Lukas 19, 9
  • Ich will Jesus sehen
  • Zachäus fängt neu an

Frag doch mal deine Eltern, ob sie dir die Geschichte erzählen. Eine Erzählhilfe für Eltern gibt es zum Herunterladen.

Liebe Eltern!

Zachäus will Jesus sehen. Spannend, dass dieser Wunsch für den Zolleinnehmer so überaus stark war. Zöllner waren doch häufig Betrüger. Sie zweigten oftmals Geld in die eigene Tasche ab, waren deswegen reich und wohlhabend. Und sie machten gemeinsame Sache mit den römischen Besatzern. Deswegen wurden sie von der Bevölkerung gemieden, wo es nur geht.

Vielleicht hat Zachäus das einfach nicht mehr ausgehalten, vielleicht hat er sich selbst nicht mehr wohlgefühlt in seiner Haut. Aber mit den eigenen Gewohnheiten zu brechen ist für ihn nicht möglich. Das kennen wir an vielen Punkten auch.

Für Zachäus war Jesus die Rettung. Wie ein Kind klettert der kleinwüchsige Mann auf einen Baum und lässt sich von Jesus finden und rufen. Was treibt Zachäus an? Lediglich eine beinahe kindliche Neugier auf diesen Jesus und das Vertrauen, mit seiner Hilfe von den eigenen Verstrickungen befreit zu werden.

Die Geschichte von Zachäus als Beispielgeschichte kann helfen, sich auf ebenso unkonventionelle Art Jesus zu nähern und von ihm verändern zu lassen.